Nach oben

Hellsehen

Kartenleger Michael: Hellsehen


Hellsehen: Foto: © muratart / shutterstock / #1123703450
Foto: © muratart / shutterstock / #1123703450

Die Hellsichtigkeit ist eine Gabe unserer Ahnen, welche durch den Wandel der Zeit immer mehr in Vergessenheit geraten ist. Als Hellsichtigkeit bezeichnet man eine erhöhte Wahrnehmung, die es hellsichtigen Menschen ermöglicht, Eingebungen und Visionen zu erhalten. Hellsichtige Personen sind meistens auch hellfühlend und können sich mit der Astralwelt (auch Jenseits, Anderswelt und Geistige-Welt genannt) in Verbindung setzen.

Jeder Mensch hat das Potenzial, diese Fähigkeit zu erwecken, jedoch gibt es nur wenige Personen, die dies auch tatsächlich schaffen. Menschen mit hellsichtigen und hellfühlenden Fähigkeiten sind sehr intuitiv und feinfühlig. Die meisten von ihnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Mitmenschen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Aufgrund ihrer erhöhten Sinne sind sie in der Lage, wertvolle Ratschläge zu erteilen, welche dem Fragesteller bei der Problemlösung helfen.

Hellseher (manchmal auch Seher genannt) können Ihnen in folgenden Lebensbereichen bzw. bei folgenden Fragen behilflich sein:
  • Liebe und Beziehung
  • Sexualität
  • Partner/in finden
  • Beziehungskrise
  • Karriere und Jobsuche
  • Familie und Familiengründung
  • Seelische Blockaden
  • Schwarzmagische Flüche, Voodoo-Zauber etc.
  • Rückführungen
  • Traumdeutung

Wenn Sie in Ihrem Leben nicht mehr weiter wissen oder erfahren möchten, ob alles wieder gut wird, sollten Sie nicht zögern, sich mit einem Hellseher in Verbindung zu setzen.

Wie funktioniert Hellsehen am Telefon?

Viele Menschen fragen sich, ob die Hellsichtigkeit am Telefon tatsächlich funktioniert oder ob es sich hierbei um irgendeinen Humbug handelt.

Hierzu muss zu aller erst gesagt werden, dass Hellseher auf rein spiritueller Ebene arbeiten. Das heißt also, dass die Nähe zum Klienten oder gar ein direkter Augenkontakt für die Arbeit des Hellsehers irrelevant ist (es sei denn, es handelt sich um die Handlesekunst).

Der Hellseher stellt eine spirituelle Verbindung zu seinem Klienten her und ist so in der Lage, seelische Blockaden sowie die Zukunft des Fragestellers zu erkennen.

Hellseher unterscheiden sich von Wahrsagern dadurch, dass sie keine Hilfsmittel verwenden. Jedoch gibt es auch Hellseher, die mit Hilfsmitteln arbeiten, um ihre übersinnlichen Wahrnehmungen zu stärken. Manche Seher fragen auch nach einem Foto derjenigen Person, mit der sie sich spirituell verbinden sollen.

Es gibt also keinen Unterschied zwischen Hellsehen am Telefon und der Befragung eines Hellsehers vor Ort. Der einzige Unterschied ist, dass der Klient sich durch die Hellseher Hotlines, die Fahrtkosten und den damit verbundenen Zeitaufwand spart. Außerdem kann er (wenn er das möchte), vollkommen anonym bleiben. Durch die Anonymität bzw. physische Distanz zum Hellseher kann der Hilfesuchende unverfroren allerlei Fragen stellen, die ihm auf der Seele legen.

Besonders Letzteres ist ein erheblicher Vorteil, denn viele Menschen scheuen sich ihrem Gegenüber (vor allem wenn dieser unbekannt ist) ihre Herzleiden zu offenbaren. Am Telefon oder auch übers Internet ist dies eine gänzlich andere Situation.

Hellsehen ohne Hilfsmittel

Dank Ihrer Eingebungen und übersinnlichen Wahrnehmungen können Hellseher auf Hilfsmittel verzichten, jedoch gibt es auch welche, die mit diesen arbeiten, um ihre hellseherischen Fähigkeiten zu verstärken.

Das Hellsehen ohne Hilfsmittel verbirgt den Vorteil, dass der Fragesteller meistens sofort eine genaue Antwort erhält.

Dabei sind Hellseher in der Lage, Fragen zu allen Lebensbereichen des Ratsuchenden zu beantworten.
Jedoch muss der Fragesteller sich ebenfalls seelisch und körperlich auf das Gespräch einstellen. Ist der Fragesteller abgelenkt (Kinder, Haustiere, Post etc.) kann die spirituelle Verbindung zu diesem nur schwer hergestellt werden bzw. wird diese andauernd unterbrochen. Dies hat zur Folge, dass der Hellseher die Fragen nicht genau beantworten kann.

Im besten Fall bereiten Sie sich auf das Gespräch vor. Unternehmen Sie vor dem Gespräch mit einem Hellseher ein Reinigungsritual, dies hilft einem dabei äußere Einflüsse zu lösen und sich genau auf das bevorstehende Gespräch zu konzentrieren. Wer kein Reinigungsritual vornehmen möchte, der kann alternativ auch gerne meditieren.

Bereiten Sie sich Notizen mit Ihren Fragen vor. Je genauer diese formuliert werden, desto konkreter kann der Hellseher diese beantworten. Es ist empfehlenswert sich in einem Raum aufzuhalten, indem die universellen Energien (auch Chi genannt) fließen können.

Ist das Energiefeld Ihres Umfeldes gestört (durch zu viel negative Energien, andere Anwesende etc.) kann dies sich auch störend auf das Gespräch ausüben. In diesem Fall wird der Hellseher Sie darauf hinweisen.

Auf die Frage, ob Hellsehen am Telefon wirklich funktioniert, können wir aus eigener Erfahrung ein deutliches JA sagen. Wer skeptisch ist, kann sich bei einem Erstgespräch mit einem Hellseher bzw. einer Hellseherin gerne überzeugen lassen.



© Zukunftsblick Ltd.




Rechtliche Hinweise


Kartenleger Michael

Kartenleger Michael

Das Kartenlegen ist eine uralte Tradition und wird seit Generationen weitergegeben. Dies geschieht nicht ohne Grund - denn die Karten können zeigen, was war, was ist und was sein wird. Ich lege seit vielen Jahren die Karten und blicke für Sie in die Zukunft.

Hier mehr über Michael erfahren


Hotlines
0901 900 105
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
0900 515 24411
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 72
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 712
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch